Urlaub in Ostfriesland

Ostfriesland Urlaub am Wattenmeer - Unterkünfte & Sehenswertes


Ostfriesland liegt im engeren Sinne westlich von Jadebusen und vom Landkreis Friesland. Demnach ist Ostfriesland eine Region, bestehend aus den Landkreisen Aurich, Wittmund und Leer sowie der Stadt Emden. Umgangssprachlich meint man mit Ostfriesland oder mit dem Begriff ostfriesische Halbinsel aber die gesamte Region zwischen Dollart und Jadebusen sowie auch die Halbinsel Butjadingen.

Die Begrüßung in Ostfriesland lautet „Moin“. Und das zu jeder Tageszeit.

Als Unterkunft bieten sich in Ostfriesland zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnungen an sowie Hotels, Gasthäuser und Pensionen.

 

Unterkünfte in Ostfriesland

Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Gasthöfe, Pensionen und Hotels für die Übernachtung mit oder ohne Frühstück finden Sie in Ostfriesland in großer Menge und das in allen Urlaubsregionen wie Jeverland, Landkreis Friesland, Landkreis Wittmund, Landkreis Aurich, Landkreis Leer, Ostfriesische Inseln, Norden und Umgebung, Krummhörn, Moormerland, Wangerland und Friesische Wehde.

Zu den Unterkünften:
Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Ostfriesland
weitere Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Ostfriesland

Besonders viele Hotels und Pensionen finden Sie beispielsweise in Norderney, Borkum, Bad Zwischenahn, Papenburg, Norddeich, Wilhelmshaven, Langeoog, Carolinensiel, Greetsiel, Neuharlingersiel, Juist, Norden, Emden, Wangerland, Aurich, Baltrum, Wangerooge, Westerstede, Bensersiel, Esens, Horumersiel, Jever, Leer, Westoverledingen, Wittmund.

Zu den Unterkünften: Hotels und Pensionen in Ostfriesland

 

Die Ostfriesischen Inseln

Ostfriesland ist der Startpunkt zu vielen Ausflügen und Schiffsfahrten. Von der ostfriesischen Küste aus können Sie die ostfriesischen Inseln für einen Tagesausflug oder für einen Urlaub besuchen.

Können Sie sich die Namen und die Reihenfolge der ostfriesischen Inseln bisher einfach nicht merken? So geht es: Welcher (Wangerooge) Seemann (Spiekeroog) liegt (Langeoog) bei (Baltrum) Nanni (Norderney) im (Juist) Bett (Borkum)?

 

Heimat des Humors – und des Charmes

Ostfriesland ist bekannt durch die Ostfriesenwitze. Ein sehr bekannter Spaßvogel namens Otto kommt aus Ostfriesland, genau genommen aus Emden.

Dort gibt es das beliebte Otto-Museum, das einem durch die ausgefallene Ottifanten-Optik sofort auffällt.

Ansonsten versteht man nicht viel, wenn die Ostfriesen sich erst einmal mit ihrem Ostfriesen-Platt unterhalten.

 

Mühlen im Doppelpack - Greetsiel

Ein Besuch in Greetsiel wird Sie in vergangene Zeiten zurückführen. Im idyllischen Hafen liegen Krabbenkutter, im Hintergrund stehen alte, wunderschöne Häuser.

Erkennungsmerkmal für Anreisende sind die Greetsieler Zwillingsmühlen. Und im Pilsumer Leuchtturm können sich Heiratswillige das Ja-Wort geben.

Schöner kann Zweisamkeit doch nicht sein oder?

Mehr Infos, Fotos und Unterkünfte finden Sie hier: Urlaub in Greetsiel



Gut aufgehoben – die Heuler in Norddeich

Jedes Jahr werden in der Nordsee Robbenbabys geboren. Manche verlieren ihre Mutter und heulen, deshalb heißen sie Heuler.

Diese Heuler werden in der Seehundaufzuchtstation in Norddeich aufgefangen, aufgepäppelt und später wieder ausgesetzt. Beim Besuch können Sie sehen, wie diese putzigen Kerlchen gefüttert werden.



1000 und eine Blüte – und die Stadt erblüht

Was in Holland Amsterdam, das ist in Ostfriesland Wiesmoor – die Stadt der Blumen.

Jedes Jahr im Mai findet dort ein riesiger Blumen- und Pflanzenmarkt statt. Im Herbst kommt dann das große Blütenfest. Und in der Zeit dazwischen können Sie die vielen Blumen- und Pflanzenmärkte besuchen.