Nordsee Jadebusen

Urlaub in Jever, Nordsee

Hotels in Jever, Stadt der kulinarischen Genüsse am Jadebusen


Jever ist die Kreisstadt des Landkreises Friesland. Die Marienstadt liegt zwar nah an der Küste, aber nicht direkt am Jadebusen. Der nördliche Teil Frieslands wird oft auch Jeverland genannt.

Folgende Orte und Ortsteile gehören zu Jever:
Cleverns, Cleverns-Sandel, Jever, Moorwarfen, Rahrdum, Sandeler Möns

 

Unterkünfte in Jever

Hotels in Jever

Hotel Jever

Als Unterkunft für Ihren Urlaub im Jeverland stehen Ihnen einige Hotels in Jever zu Ihrer Verfügung, in denen oft auch ein Hund erlaubt ist. Es gibt eine Reihe gemütlicher und preislich recht günstiger Hotels für Ihre Übernachtung mit oder ohne Frühstück.

Hier finden sie alle » Hotels in Jever

 

Das Hotel Pellmühle liegt in ruhiger Lage im Zentrum von Jever. Beliebt ist auch das Restaurant Jever Fass, das bekannt für seine typisch friesische Küche ist. Das Hotel mit seinem Garten ist wie eine grüne Oase für Ihren Urlaub. Die Umgebung ist ideal zum radfahren und die Fahrräder können Sie im Hotel leihen.

Das Hotel Schwarzer Adler finden Sie in der schön angelegten Fußgängerzone von Jever, nah der Jever Brauerei und am Schloss Jever. Im Restaurant des Hotels können Sie die regionalen Produkte der Umgebung genießen. Auf Anfrage können Sie Ihren Hund mit ins Hotel nehmen.

Nicht weit davon liegt das 3 Sterne-Haus Stadthotel Jever. Auch hier gibt es einen Fahrradverleih und wahlweise Frühstück.

Das Friesen Hotel ist ein Familienbetrieb nahe der hübschen Altstadt von Jever. Zum Friesenhotel gehört ein schöner Garten, die Zimmer sind hell und freundlich. Mögliche Aktivitäten in der Umgebung sind Golf spielen, reiten, angeln und radfahren.

Ganz in der Nähe befindet sich auch die familiär geführte Unterkunft Hotel-Pension Stöber, die ein reichliches Frühstück und ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis aufweist.

Das traditionelle GreenLine Hotel Im Schützenhof in der Nähe des Bahnhofs bietet asiatische und friesische Küche, im Sommer können Sie im Biergarten sitzen. Aktivitäten sind Tennis spielen, saunieren, wandern, angeln, radfahren usw. Im Hotel im Schützenhof sind Haustiere gestattet und die Umgebung ist sehr gut für einen Urlaub mit Hund geeignet.

Etwas außerhalb, und dennoch immer öfter gebucht wird die Jugendherberge Jever. Besonders für kurze Aufenthalte zum reinen Übernachten gut geeignet.

Hier finden sie noch einmal alle » Hotels & Pensionen in Jever

 

Ferienhäuser & -wohnungen in Jever

Ferienhaus Jever

Außer den Hotels gibt es noch ein paar Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Zentrum und weiter südlich für 6-9 Personen.

» Ferienhäuser & -wohnungen in Jever

Weitere Ferienhäuser und Ferienwohnungen finden Sie in der Umgebung, im sog. Jeverland:

» Ferienwohnungen im Jeverland

 

Stadtbummel durch die Altstadt

Jever hat eine wunderschöne und sehenswerte Altstadt, durch die Sie unbedingt einmal bummeln sollten. Kleine Gassen und Gänge warten auf Sie. Entdecken Sie Mitbringsel für die daheim Gebliebenen und kehren Sie in eine der gemütlichen Restaurants und typische Lokalitäten ein.

In der Altstadt finden Sie auch die meisten Sehenswürdigkeiten von Jever wie Glockenspiel, Stadtkirche.

Sie können auch geführte Touren unternehmen, von der Stadtführung über eine Kräuterführung bis hin zum Nachtwächterrundgang. Termine erfragen Sie vor Ort bei der Tourist-Information am Alten Markt. Am Eingang zum Alten Markt steht übrigens das Mariendenkmal zu Ehren des Fräulein Maria, die Tochter des letzten Häuptlinges der Stadt war und die viel Gutes für die Stadt getan hat.

 

Das Schloss zu Jever

Im Schloss Jever befindet sich das auch das Schlossmuseum Jever. Das sehenswertes Museum bringt Ihnen auch die Geschichte der Region näher, die in früheren Zeiten Herrschaft Jever genannt wurde. Außerdem finden hier regelmäßig Ausstellungen zu Kultur, Geschichte und Archäologie statt. Schon im 14. Jahrhundert gab es hier eine Wehranlage, aus der später das Schloß entstand.

Schloss zu JeverSchloss zu Jever

Im Schlossgarten können Sie herrlich spazieren gehen. Gehen Sie unbedingt durch den "Mariengang".

 

Jever – wie das Land, so das Bier

So oder so ähnlich bekannt aus Funk und Fernsehen. Friesisch herb. Das Bier, sozusagen das Regionalbier im Jeverland und in ganz Friesland, wird in Jever gebraut. Wenn Sie herbes Bier mögen, werden Sie es lieben. Sie kennen es noch nicht?

Am besten probieren Sie es während einer Brauerei-Führung, die Sie im Friesischen Brauhaus mitmachen können. Die Spiegeltürme des Hauses gehören zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zur Führung gehört auch ein Besuch im Brauereimuseum.

Natürlich können Sie das Jever-Bier auch in allen Restaurants der Region bestellen - und das auch in alkoholfrei.

Sonnenuntergang, JeverEin Bier bei Sonnenuntergang in Jever geniessen

 

 

Eine weitere flüssige Spezialität – frisch gerösteter Kaffee

In Jever gibt es eine Kaffeerösterei. Sie können frischen Kaffee trinken und dabei beim Rösten zuschauen. Dazu gibt es eine Beratung zu den verschiedenen Kaffeesorten. Das Besondere in dieser Kaffeerösterei ist die Zollgrenze, die sich mittendrin befindet.

 

Für Kunstliebhaber - die Blaudruckerei

Ehemals altes Handwerk, heute kunstvolle Gestaltung: die Blaudruckerei. Die Muster werden auf den Stoff gemodelt, indem eine Masse auf den Stoff gedruckt wird. Danach kommt das Ganze in eine blaue Tunke. Und zu guter Letzt wird die Masse wieder entfernt und fertig ist das blau-weiße Stück. Besuchen Sie die Werkstatt für Blaudruck, kurz Blaudruckerei im Kattrepel. Auf Wunsch können in der Museumswerkstatt auch alte Stoffe von Besuchern bedruckt werden. Ansonsten können Sie hier auch bedruckte Textilien kaufen.
Geöffnet sich Mo-Fr 11-17 Uhr und Samstag von 10-14 Uhr.

 

Besonderheit in Jever

Kaum zu glauben, hier gibt es ihn noch: den Nachtwächter, der mit seiner Lampe in der Hand durch die Gassen geht und die Nachtruhe einläutet. Wenn Sie ihn ein Stück begleiten möchten, dann wird er Ihnen auf seinem Stadtrundgang sicherlich das eine oder andere Interessante über Jever zu berichten haben.

 

Radfahren in und um Jever

Die Stadt Jever ist angeschlossen an ein dichtes Radwegenetz. Sie können zum Wattenmeer fahren, die Küste entlang oder in Richtung Jadebusen und Wilhelmshaven.