Urlaub in Dangast, Jadebusen

Ferienwohnungen und Hotel im Nordseeheilbad Dangast an der Nordsee


Das staatlich anerkannte Nordseeheilbad Dangast liegt im "UNESCO Weltnaturerbe" Wattenmeer am südwestlichen Jadebusen. Das südlichste Nordseebad mit rund 700 Einwohnern gehört zur Stadt Varel im Landkreis Friesland.

Das 1804 zum Seebad ernannte Dangast, mit eigener Heilquelle, verfügt über einen 2 km langen Sandstrand. Die öffentliche Strandanlage ist sehr gepflegt und kostenlos zugänglich.

Das älteste Seebad fördert mit seiner gesunden und salzhaltigen Luft die Heilung vieler Krankheiten bei Kindern und Erwachsenen. Kurende können zahlreiche medizinische Anwendungen im Kurzentrum genießen.

Neben ausgedehnten Strandspaziergängen am lang gestreckten Sandstrand, Windsurfen, Segeln, Radfahren, Tennis, Angeln (auch Hochseeangeln) und Reiten bietet das Nordseebad Dangast auch Wattwanderungen zum Leuchtturm Arngast an.

Ein weiterer Anziehungspunkt ist der verträumte Hafen von Dangast. Hier liegt neben kleinen Booten auch das Ausflugsschiff Etta von Dangast. Mit ihr kann man wunderschöne Ausflugsfahrten zu den Seehundbänken oder nach Wilhelmshaven durch den Marinehafen mit Schleusung unternehmen.

Zahlreiche Unterkünfte sorgen dafür, dass die jeweiligen Ansprüche der Urlauber bedarfsgerecht erfüllt werden. So haben Familien mit Kindern, Senioren oder Camper die Möglichkeit einen entspannten Urlaub zu erleben. Es gibt viele Ferienwohnungen sowie auch einige Ferienhäuser im Ort: Ferienwohnungen in Dangast

In Dangast gibt es ein empfehlenswertes Hotel und zwar das Strand-Hotel, daß eine wunderschöne Aussicht auf den Jadebusen bietet, bei schönem Wetter sehen Sie sogar bis nach Wilhelmshaven. Zum Sandstrand sind es nur 2 Minuten zu Fuß.

Eine Auswahl an guten Restaurants sorgt dafür, dass auch der kulinarische Genießer auf seine Kosten kommt.

Bei einem Besuch im wetterunabhängigen Dangast Quellbad mit einer Wasserfläche von mehr als 1000 Quadratmetern, verteilt in mehreren Becken mit unterschiedlicher Wassertemperatur, kann man die Seele baumeln lassen. Urlauber haben die Wahl zwischen Solebecken, Kindererlebnisbecken, Jod-Sole-Aktivbecken, Dampfsauna und Whirlpool.

Doch Dangast bietet auch kulturelle Angebote. Der Ort war immer auch ein Anziehungspunkt für Künstler und Kunstinteressierte. Viele Künstler fühlten sich von dem Ort Dangast inspiriert und schufen wahre Kunstwerke. Bei einem Spaziergang durch den Ort sieht man immer wieder verschiedene Infotafeln und Skulpturen auf dem Dangaster Kunstpfad.

Das "Alte Kurhaus" in Dangast ist ein magischer Anziehungspunkt, hier können Sie ausgefallene Kunstobjekte bestaunen. Menschen kommen von überall her, um den berühmten Dangaster Rhabarberkuchen mit Baiser zu genießen. Der Strand direkt am Kurhaus darf kostenlos genutzt werden. Der Badestrand dagegen ist kostenpflichtig. Die Etta von Dangast bietet ein tolles Sommerprogramm, mit Fahrten zu den Seehundbänken, Fahrt zum Leuchtturm und vielem mehr.

Der kleine beschauliche Ort Dangast, umgeben von herrlicher Landschaft mit anschaulicher Tier- und Pflanzenwelt und dem wohltuenden Reizklima, lädt zu einem unbeschwerten Urlaub ein.

Egal ob Entspannungssuchende, sportlich Aktive, Kurende, Camper oder Kunstinteressierte: In Dangast kann man erholsame und abwechslungsreiche Ferientage genießen.